img003.png

Prototypische Formulierung

Bei Computern in der Schule ist es ja nicht damit getan, einfach nur Geräte zu kaufen*

Konkrete Beispiele

...

Replik

Wie bei allen Digitalen-Strohmann-Argumenten gilt auch bei diesem: Das würde auch niemand vernünftigerweise behaupten.

Klar, zur sinnvollen Nutzung digitaler Geräte in der Schule benötigt es Konzepte, technischen und pädagogischen Support sowie ausgebildete Lehrpersonen.

Auch die aktuelle Präsidentin der deutschen Kultusministerienkonferenz, Claudia Bogedan meinte in einem Interview mit dem Spiegel Ende 2016:

Einfach jedem Kind einen Computer in die Hand zu drücken ist nicht das, was ich unter gut gemachtem Unterricht in der digitalen Welt verstehe.
Quelle: Spiegel 46/2016 (Biblionetz:t19260)

img004.png

Kontakt

  • Beat Döbeli Honegger
  • Plattenstrasse 80
  • CH-8032 Zürich
  • E-mail: beat@doebe.li