"Fehlende Studien"-Argument

09 Jun 2017 - 11:15 | Version 7 |

Prototypische Formulierung

Es gibt bisher keine Studien, die zeigen, dass Computereinsatz / 1:1-computing zu besseren Schulleistungen führen.

Beispiele

...

Verwandte Argumente

Gegenargumente

  • Selbstverständlich gibt es Studien, die bessere Schulleistungen aufgrund von Computereinsatz oder 1:1-Ausstattungen belegen. In dieser Pauschalität ist das Argument sinnlos. Man muss die Frage differenzierter betrachten.
  • Neben den tradtionell mit bisherigen Prüfungen gemessenen Leistungen können Computer evtl. auch Kompetenzen fördern, die sich eben mit bisherigen Prüfungen nicht messen lassen:
    • Medienkompetenz,
    • sich zu helfen wissen,
    • wissen, wo im Internet nachschlagen,
    • etc.

Weitere Bemerkungen

  • Besonders schwierig ist diesem Argument in Pilotprojekten zu begegnen wink

Kontakt

  • Beat Döbeli Honegger
  • Plattenstrasse 80
  • CH-8032 Zürich
  • E-mail: beat@doebe.li